Wildtierfoto Magazin

Wildtierfoto Magazin

– Es ist nicht nur ein Fotomagazin,

es ist das Wildtierfoto Community Print-Magazin –

 

10 Wildfluencer

– Artikel und Fotos von bekannten Wildtierfotograf:innen –

Inhaltsverzeichnis Wildtierfoto Magazin

Manuel Gruber – Auerwild
Simone Baumeister – Uhu
Anne Lindner – Fuchs
Florian Dzula – Makrofotografie
Nico Sonnabend – Bussard
Michael Wolf – Wildtierfotografie im Rollstuhl
Florian Warnecke – Moschusochse
Timo Schneider – Wolf
Aiko Sukdolak – Wildkatze
Lea Milde & Anskar Lenzen – Basstölpel

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Manuel Gruber – Auerwild

„…Nach wenigen Sekunden streifte der Hahn wieder auf
den Waldboden herunter und balzte im Dickicht weiter.
Ein Moment fĂĽr die Ewigkeit? Ein schneller Blick auf das
Display lieĂź meine Augen strahlen.
Die kleine LĂĽcke, durch die ich hindurchfotografierte,
hatte tatsächlich ausgereicht und mein Traumfoto war
im Kasten. ĂśberglĂĽcklich beobachteten wir das Spektakel
noch einige Minuten ehe wir die Heimreise antraten…“

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Simone Baumeister – Uhu

„…Völlig anders hingegen verlief ein Stadt-Uhu-Fotoprojekt.
Als Kontrast zu „meinen“ Steinbruch-Uhus fuhr ich nun
regelmäßig zu einem Paar, welches sich auf der Kirche
einer Kleinstadt angesiedelt hatte…“

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Anne Lindner – Fuchs

„…Mittlerweile saĂź ich so oft an diesem Feld an, dass ich
schon seine Laufwege auswendig kannte, und so kam ich
nach einer gefĂĽhlten Ewigkeit zu meinem ersten richtigen
Fuchsbild. Ich war unglaublich glĂĽcklich an diesem Tag,
wollte unbedingt noch mehr ĂĽber sie herausfinden und
widmete fast meine gesamte Freizeit den Momenten
mit den Füchsen – auch wenn es sehr oft nur Beobachtungen
waren…“

Florian Dzula im Wildtierfoto Magazin

Florian Dzula – Makrofotografie

„…Wildtierfoto: Was macht fĂĽr dich die Makrofotografie
von Wildtieren aus?
Florian: Ein groĂźer Motivator fĂĽr mich ist es, den Leuten
eben die kleinsten Tiere zu zeigen, die sie normalerweise
nicht einmal wahrnehmen wĂĽrden, oder die halt mit
bloĂźem Auge nur ein kleiner dunkler Punkt mit vielen
Beinen sind. Wenn man das Ganze aber mit dreifacher
Vergrößerung zeigt, dann wirkt das direkt ganz anders.
Die Tiere kriegen auf einmal eine sichtbare Persönlichkeit…“

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Nico Sonnabend – Bussard

„…Nach drei bis vier Tagen des Wartens versuchte ich
wieder mein GlĂĽck, und nicht einmal 20 Minuten nach
der Blauen Stunde kam der erste Bussard, dann zwei,
dann drei. Zum Schluss waren es an die sieben Tiere.
Es war die visuelle Veränderung des Verstecks gewesen,
die solch einen groĂźen Einfluss gehabt hatte…“

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Michael Wolf – Wildtierfotografie im Rollstuhl

„…Schöne Fotos sind nicht zwangsweise mit Reisen verbunden.
Vom Eisvogel bis zum Eichhörnchen, oder einfach „nur“ die
Blaumeise von nebenan – jedes Tier ist etwas ganz Besonderes,
hat seine Eigenarten und ist es wert, fotografiert zu werden.
Neben meiner Verbundenheit zu den Tieren liegt mir
auch viel an den Menschen, die dieselbe Leidenschaft
teilen wie ich…“

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Florian Warnecke – Moschusochse

„…Die herbstlichen Farben und die atemberaubende Landschaft
bilden den perfekten Rahmen fĂĽr mein eigentliches
Motiv, denn ich bin aus einem ganz bestimmten
Grund nach Norwegen gereist. Es dauert auch nicht lange,
bis die Hauptdarsteller die BĂĽhne betreten: haarige
Kolosse, die wie ein Relikt aus der Urzeit erscheinen und
mich sofort in ihren Bann ziehen – die Moschusochsen…“

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Timo Schneider – Wolf

„…Ich hatte sie schon oft fotografiert und genoss an diesem
Morgen die Sichtung, ohne den Auslöser meiner Kamera zu
betätigen. Immer mehr Licht drang auf die Wiese und als
meine müden Augen gerade den kräftigen Flügeln des
Seeadlers folgten, hörte ich hinter mir das Heulen eines
Wolfes. Das Heulen kam etwas von rechts, war aber noch
so laut, dass mir sofort bewusst wurde, dass sich der Wolf
in unmittelbarer Nähe befinden muss…“

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Aiko Sukdolak – Wildkatze

„…Wildtierfoto: Und welche Rolle spielt fĂĽr dich Naturschutz
in deiner Fotografie?
Aiko: Naturschutz war auf jeden Fall auch ein Grund
dafĂĽr, die Fotografie professionell zu betreiben und
nicht mehr in dem Bereich zu arbeiten, in dem ich
vorher gearbeitet habe, weil ich da einfach nicht
das Gefühl hatte, etwas zurückgeben zu können
und irgendwie auch einen guten positiven Einfluss
auf die Welt zu haben…“

Nico Sonnabend im Wildtierfoto Magazin

Lea Milde & Anskar Lenzen – Basstölpel

„…Jede Fotografin und jeder Fotograf hat die Möglichkeit,
neben der Schönheit der Natur auch die Schattenseiten
zu beleuchten. Mit der Fotografie können wir das zeigen,
was vielen Leuten verborgen bleibt, und so Aufmerksamkeit
fĂĽr Umweltprobleme schaffen. Im besten Fall fĂĽhrt
die Dokumentation durch Film und Foto zum Handeln
und somit zur Verbesserung oder gar zur Lösung des
Problems. Wir wĂĽrden sogar so weit gehen zu sagen, dass
Naturfotograf:innen eine Pflicht haben, Umweltprobleme
zu dokumentieren…“

Community Portfolio

– Dein Ăśberblick ĂĽber die Community –

Community Portfolio im Wildtierfoto Magazin

Das Community Portfolio ist ein extra Teil des Wildtierfoto Magazins,
in dem die Community ihre Bilder präsentieren kann. In der aktuellen Ausgabe zeigen 87 Wildtierfotograf:innen ihre Bilder und erzählen ihre Geschichte dazu. 

 

Dein Kontakt zu 100 Wildtierfotograf:innen

– Nehme Kontakt zu Wildtierfotograf:innen auch aus deiner Nähe auf –

Wildtierfoto Community Portfolio

Mit dem Wild-Code bekommst du als Leser unseres Magazins die Möglichkeit mit den Wildtierfotograf:innen aus dem Magazin Kontakt aufzunehmen.

Schreibe den Wild-Code zusammen mit deiner Nachricht auf die mitgelieferte Postkarte und wir leiten sie weiter an die gewĂĽnschte Wildtierfotografin oder den gewĂĽnschten Wildtierfotografen.

 

Feedback Wildtierfoto Magazin Community

Dein Postkarten-Like…

… der ankommt
… ohne Algorithmus
… an Wildtierfotografen auch aus deiner Nähe
… den du an deine Vorbilder schicken kannst
… fĂĽr Feedback oder einfach nur zum “Hallo” sagen

Deine Vorteile

Nummer 1

100 Tipps zur Wildtierfotografie von 10 Wildfluencer:innen

 

Nummer 2

Kontakt zu 100 Wildtierfotograf:innen

Nummer 3

Informative Artikel und beeindruckende Wildtierfotos 

 

Nachhaltigkeit

Klimaneutraler Druck

Wir lassen unser Magazin klimaneutral drucken. 

Das bedeutet, dass die zertifizierte Druckerei einen Teil der Druckkosten in verschiedene Klimaschutzprojekte investiert. 

 

1€ Spende pro verkauftem Magazin an den Widltierschutz

Um unserer Wildtierwelt etwas zurĂĽckzugeben, verpflichten wir uns, je verkauftem
Magazin 1€ an lokale Wildtierhilfen zu spenden. 

 

Klimaneutraler Druck

Wir ĂĽbernehmen im Sinne des Verpackungsgesetzes Verantwortung fĂĽr das Recycling unserer Verpackungen, indem wir am GrĂĽnen Punkt teilnehmen.

 

Warum ist der Preis so hoch vom Wildtierfoto Magazin?

Das Wildtierfoto Magazin steckt voller Liebe zum Detail und ist aus der Community, für die Community entstanden. Da wir ein kleines Team sind und hinter uns kein großer bzw. gar kein Verlag steckt, machen wir alles selbst. Der Hauptanteil der Kosten entsteht durch die Druckkosten, welche aufgrund unserer kleinen Auflage leider sehr hoch sind. Dazu kommen Verpackungs- und Versandkosten. Außerdem spenden wir je verkauftem Magazin 1€ an Wildtierhilfen. 

Welche Vorteile bringt mir das Wildtierfoto Magazin?

Wir konnten 10 der bekanntesten Wildfluencer:innen fĂĽr einen Artikel in unserem Magazin gewinnen und sie auĂźerdem ĂĽberreden uns ihre 10 besten Tipps und Tricks fĂĽr die Wildtierfotografie zu verraten. Insgesamt findest du somit 100 Tipps fĂĽr deine Wildtierfotos in unserem Magazin!

Zudem stellen sich 87 Wildtierfotografen und -fotografinnen aus der Wildtierfoto-Community mit ihrem besten Foto vor.

Werde Teil der Community: Wir bieten dir die Möglichkeit mit allen im Magazin genannten Fotografen (100 Wildtierfotograf:innen) über uns Kontakt aufzunehmen. Ein vergleichbares Magazin gibt es nicht!

 

Wie und in welchem Rythmus wird das Wildtierfoto Magazin erscheinen?

Das Wildtierfoto Magazin wird vierteljährlich erscheinen und vorerst nur als Einzelheft zu bestellen sein. 

SchlieĂźe ich ein Abo ab?

Nein! Du schlieĂźt kein Abo ab, das Wildtierfoto Magazin bieten wir zuerst nur als Einzelausgabe an.

Blick ins Heft

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner